Produktsuche



Homöophatie


Homöopathie

1755-1843 stellte Samuel Hahnemann die Homöopathie als Heilverfahren auf.
In Selbstversuchen fand er das Prinzip der Ähnlichkeitsregel heraus und bestätigt.
Erstmals wurde seine Entdeckung 1796 veröffentlicht. 1831 erzielte er im Gegensatz zur Schulmedizin große Erfolge bei der Heilung einer schweren Cholera-Epidemie.

Similia similibus curantur – Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt

Krankheiten werden in der Homöopathie mit niedrigen Dosierungen behandelt.
Die Homöopathischen Medikamente werden verdünnt, und als so genannte Potenzen verabreicht.
Die Auswahl eines Medikaments wird von einem Homöopathen in einer ganzheitlichen Therapie unter Berücksichtigung des „ganzen Menschen“ getroffen.
Bei dieser Anamnese der Homöopathie wird der Zustand des Patienten in einem persönlichen Gespräch ausgiebig erörtert. Dies ist entscheidend für die erfolgreiche Behandlung.
Das Symptom ist in der gesamten Behandlung nur ein Teil der gesamten Anamnese.
So wird die Medikamentöse Behandlung auf jeden Menschen individuell eingestimmt.
Die Homöopathische Therapie möchte die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen.

Alle Homöopathischen Mittel werden Oral eingenommen.
Nach der Einnahme der Mittel kann zunächst eine Erstverschlimmerung der Symptome vorkommen. Dies wird aus therapeutischer Sicht als positive Entwicklung der Heilung betrachtet.
Während einer Homöopathischen Behandlung sollte Pfefferminz (Zahnpasta, Kaugummi) vermieden werden, da es die Wirkung der Substanzen herabsetzt oder ganz verhindert.



Bekannte Homöopathische Mittel:

• Apis ( Honigbiene)
• Belladonna (Tollkirsche)
• Coffea (Kaffee)
• Pulsatilla (Küchenschelle)
• Sulfur (Schwefel)
• Thuja (Lebensbaum)

Nebenwirkungen und Risiken

In der Homöopathie kommt es äußerst selten zu Nebenwirkungen oder Begleiterscheinungen. Eine Erstverschlimmerung kann auftreten, wird jedoch als positiv für den Heilungsvorgang angesehen.

Erstattung durch die Krankenkasse oder nicht?

Die Kosten einer Homöopathischen Behandlung werden nur teilweise von den Krankenkassen erstattet und sollten im Vorfeld erfragt werden.



Homöophathie- Homöophatie - Homöopathie

Kunden-Login

Ihr Warenkorb

kein Artikel ausgewählt

Sicher Zahlen

Versandservice

Zuverlässige und schnelle
Lieferung Ihrer Waren.

 
Versandkosten  Lieferzeit
Stand vom 26.03.2017