Produktsuche



Colon-Hydro-Therapie


Colon-Hydro-Therapie - Darmreinigung

Die Colon-Therapie ist eine Darmreinigung- und Sanierung die auf schonende Weise Schlackenstoffe aus dem Darm spült. Durch eine fehlerhafte Ernährung, sterilisierte und denaturierte Lebensmittel, Gifte, Missbrauch von Drogen und Medikamenten, Impfungen und der zunehmenden Umweltbelastung wird das Bakterielle Gleichgewicht der Darmflora zunehmend gestört oder gar zerstört. Dadurch werden die Abwehrkräfte des Organismus zunehmend belastet und stark vermindert. Der Körper kann so die Giftstoffe nicht mehr schnell genug abtransportieren und Abbauen was es zu einer Selbstvergiftung des Körpers führen kann.

Die Folgen sind vielfältig:

Infektionen, Allergien, Hauterkrankungen, zu hoher Blutdruck, Herzbeschwerden, Migräne, Entzündungen, Darmkrebs, Rheuma, Krampfadern.
Die ersten Symptome können Müdigkeit, Vitalitätsverlust, Aggressionen, Depressionen und Nervenentgleisungen sein.
Zudem belastet ein überlasteter Magen-Darm-Trakt den restlichen Bewegungsapparat und kann ein Hohlkreuz, den „Bierbauch“ fördern und Kreuzschmerzen hervorrufen. Durch einen überladenen Dickdarm wird auf Harnblase, Uterus und Prostata ein andauernder Druck ausgeübt und der venöse Rückstrom aus den Beinen wird behindert.

Die Colon-Hydro-Therapie entfernt angesammelten Stuhl, Fäulnisstoffe, Pilze und deponierte Gifte aus dem Darm. Durch diese Säuberung werden die Symptome des Patienten, die mit der gestörten Funktion des Darms zusammenhängen, beseitigt.



Die Behandlung der Colon-Hydro-Therapie bzw. Darmreinigung

Hydro bedeutet Wasser, Colon der Dickdarm.
Die Behandlung erfolgt in Rückenlage liegend. Über ein geschlossenes Schlauchsystem wird körperwarmes Wasser langsam in den Dickdarm geleitet. Es entsteht ein Druckgefühl und eine leichte Bauchmassage lenkt das Wasser in die Problemzonen des Darms. Während der Behandlung wird der Druck des Wassers stetig erhöht, um auch die abgelegenen Bereiche wie Darmfalten- und Taschen, in denen teilweise Jahrzehnte alte Pilz-Nester, Bakterien und Viren abgelagert sind, zu erreichen. Bei der Darmentleerung über den Abflussschlauch nimmt das Wasser den Darminhalt mit sich und die Massage wird unterstützend fortgeführt.
Durch die Colon-Hydro-Therapie wird die Durchblutung gesteigert und es hat einen heilsamen Effekt auf die Muskeln der Darmwand. Diese Behandlung dauert etwa 45 Minuten und ist nicht mit unangenehmen Gerüchen verbunden.
Nach bis zu 12 Anwendungen muss die Darmflora durch medikamentöse Zugabe wieder aufgebaut werden. Wichtige Elektrolyte und Mineralstoffe, die durch die Reinigung entzogen werden, werden durch entsprechende Präparate zugeführt.

Nebenwirkungen und Risiken

Die Colon-Hydro-Therapie beeinhaltet so gut wie keine Nebenwirkungen und Risiken. Es können Komplikationen entstehen bei nicht sachgemäßer Anwendung (Verletzung der Darmwand, infektiöse Erkrankungen, Darmblutung). Es können zu Behandlungsbeginn krampfartige Bauchschmerzen auftreten, die aber im Verlauf verschwinden. Insgesamt wird die Therapie als angenehm und wohltuend empfunden und aufgrund der gründlichen Reinigung fühlen sich viele Patienten wie neugeboren. Nicht nur stoffliche Ablagerungen und Gifte werden entfernt, auch psychische Belastungen können losgelassen werden.

Erstattung von der Krankenkasse oder nicht?

Die Colon-Therapie wird normalerweise nicht erstattet und Kostet pro Behandlung zwischen 70-100 €. Bitte fragen sie jedoch bei Ihrer Krankenkasse nach.



Colon-Hydro-Therapie - Colon-Therapie - Darmreinigung

Kunden-Login

Ihr Warenkorb

kein Artikel ausgewählt

Sicher Zahlen

Versandservice

Zuverlässige und schnelle
Lieferung Ihrer Waren.

 
Versandkosten  Lieferzeit
Stand vom 30.05.2017